Lage | Anbindung

Der 55.000 Quadratmeter große EUREF-Campus liegt im Herzen Berlin-Schönebergs. Beliebte Wohnkieze, die Nähe zum Zentrum und das bunte Leben auf der Straße ziehen Mieter aus anderen Stadtteilen, Gewerbetreibende wie auch die Kunst- und Kulturszene gleichermaßen an. An der fußläufig zu erreichenden Potsdamer Straße, der Lebensader Schönebergs, haben sich bedeutende Galerien und exklusive Modewerkstätten niedergelassen. Sie entwickelt sich zur Spielfläche von Künstlern und Kreativen und zur beliebten Wohngegend zugleich.

Neben einem kreativen Stadtumfeld verfügt der EUREF-Campus zwischen dem Berliner Zentrum und dem zukünftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER) über eine optimale regionale und internationale Verkehrsanbindung. Den neuen Flughafen wird man in rund 20 Minuten vom etwa 900 Meter entfernten Bahnhof Südkreuz erreichen, der zudem an das ICE-Netz angeschlossen ist. Die Stadtautobahn A 100 ist in direkter Nähe. Die S-Bahnhöfe Schöneberg und Julius-Leber-Brücke befinden sich außerdem in unmittelbarer Nähe zu den Eingängen des EUREF-Campus, von dort aus sind es nur drei Stationen bis zum Potsdamer Platz.

 

Verkehrsanbindung des EUREF-Campus

  • Express zum Flughafen Berlin Schönefeld vom Bahnhof Südkreuz – weniger als 20 Minuten
  • S-Bahnhof Schöneberg am S-Bahnring (S41, S42, S45, S46, S1) – 2 Minuten
  • S-Bahnhof Julius-Leber-Brücke (S1) – 10 Minuten
  • ICE- und S-Bahnhof Südkreuz (S2, S25, S41, S42, S45, S46) – 10 Minuten
  • Potsdamer Platz – 3 S-Bahnstationen
  • Bus (248, M46) – 1 Minute
  • Stadtautobahn A 100