Aktionswoche „Berlin spart Energie“

Vom 16. bis zum 21. Oktober 2017 ist es wieder soweit: die Aktionswoche „Berlin spart Energie“ geht in die nächste Runde. Rund 100 Institutionen zeigen in vielen Thementouren und Exkursionen ihre Energiewende-Projekte für die Hauptstadt und öffnen ihre Türen für einen intensiven Blick hinter die Kulissen. Besucht werden können Kraftwerke ebenso wie Solardächer, große Energiezentralen oder Infrastrukturprojekte der Berliner Energieversorgung bis hin zu Verwaltungsneubauten oder sanierten Wohnquartieren.

Ergänzt wird das Tourprogramm fortlaufend durch Abendveranstaltungen und Workshops, in denen Umwelt- und Klimaschutzthemen weiterdiskutiert werden. Auch hier beteiligen sich namhafte Institutionen mit den unterschiedlichsten Formaten und bringen zielgruppenübergreifend Expert*innen zusammen, um gemeinsam quer zu denken und gemeinsame Potentiale zu erkunden, die dann hoffentlich weit über die Aktionswoche hinaus in konkreten Kooperationen und neuen Projektansätzen münden.

Weitere Infos unter: http://www.berlin-spart-energie.de