Berliner Bauzombies - Der EUREF-Campus im rbb

Am 6. August 2016 wird im rbb die Reportage „Berliner Bauzombies" ausgestrahlt.

In ganz Berlin sieht man sie immer wieder: leer stehende Häuser, ungenutzte Gebäude, verkommene Areale. Die radioBerlin-Moderatoren Sarah Zerdick und Djamil Deininger begeben sich gemeinsam mit den Hörern auf Spurensuche. Mit dem radioBerlin-Bulli fahren sie durch die Stadt. Welche Geschichte steckt hinter den Gebäuden? Warum werden sie nicht mehr genutzt? Was soll in Zukunft mit ihnen geschehen?

Vor Kurzem war das Filmteam war zu Gast auf dem EUREF-Campus und wird in der morgigen Ausgabe über die Geschichte des Gasareals, die aktuelle Projektentwicklung und vor allem über das Thema Elektromobilität berichten.

Wer Lust hat, sich die Sendung anzuschauen:

Die rbb Reporter - Berliner Bauzombies
Sa 06.08.2016 | 18.32 Uhr - 19.00 Uhr

Das Team startet an der Masurenallee und besucht auf der Fahrt drei Bauzombies, an denen sich seit ihrer letzten Reise konkret etwas getan hat und wo man "neues Leben in alten Gemäuern" beobachten kann: das EUREF-Gelände am Gasometer in Schöneberg, das Secret Garden in der Gartenstraße und das ehemalige Funkhaus in der Nalepastraße.

http://www.rbb-online.de/doku/die_rbb_reporter/beitraege/berlins-bauzombies-neu.html