Einladung zur Buchvorstellung am 12.04.2016 - "Die digitale Mobilitätsrevolution"

Ist das private Auto am Ende? Gehört das Internet ins Auto oder das Auto ins Internet? Fahren wir per App in den Überwachungsstaat? Und wird es morgen überhaupt noch einen Öffentlichen Verkehr geben? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Buches "Die digitale Mobilitätsrevolution". Die Autoren Weert Canzler und Andreas Knie skizzieren Wege und Chancen der vernetzten, postfossilen Mobilität.

 

Zusammen mit dem oekom verlag lädt das InnoZ herzlich ein zur

Buchvorstellung "Die digitale Mobilitätsrevolution" am 12. April 2016 um 18.00 Uhr
im Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH

im EUREF-Campus 16 | 10829 Berlin.

 

Ab 18.00 Uhr (Beginn: 18.30 Uhr) erwarten Sie im InnoZ auf dem Berliner EUREF-Campus zwei Gastkommentare mit Diskussion und anschließendem Get-Together. Begrüßen Sie Dr. Simone Peter, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/ Die Grünen und Oliver Wolff, Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen. Kommen Sie ins Gespräch mit den Autoren des Buches, das an diesem Abend vor Ort erhältlich ist.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.