Einladung zur Veranstaltung „Nachhaltigkeit und Innovation“ am 21. Mai 2015

Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Nachhaltig und gut?“ von RWE Stiftung und Cicero – Magazin für politische Kultur

Innovationen sind die Grundlage für Wachstum und Wohlstand. Gleichzeitig sind sie unabdingbar für eine nachhaltige Gestaltung unserer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung. Doch wann sind Innovationen wirklich „nachhaltig“ und welche Kriterien entscheiden hierüber? Wann stehen Innovationen einer nachhaltigen Entwicklung entgegen und müssen hinterfragt werden? Wie lassen sich nachhaltige Innovationen fördern?

Über diese Fragen diskutieren Peter Terium, Vorstandsvorsitzender der RWE AG, Prof. Dr. Michael Braungart, Lehrstuhl für Cradle to Cradle Innovation und Qualität an der Rotterdam School of Management, sowie der Künstler Professor Mischa Kuball am 21. Mai 2015 um 19.30 Uhr. Veranstaltungsort ist der Wasserturm auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Nachhaltig und gut?“ auf Initiative der RWE Stiftung für Energie und Gesellschaft und des Magazins Cicero sprechen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über Nachhaltigkeit als Ausgangspunkt für die Bewältigung der Herausforderungen moderner Gesellschaften.

Bitte melden Sie sich über die E-Mail-Adresse nachhaltig(at)cicero.de oder per FAX (030 726139-61896) an.