EUREF AG unterstützt den GREEN BUDDY AWARD – Bewerben Sie sich jetzt!

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg verleiht zum fünften Mal in Kooperation mit der Buddy Bär Berlin GmbH den GREEN BUDDY AWARD, der 2015 aus fünf Preiskategorien besteht. Für vier der Kategorien können sich Unternehmen bewerben. Ganz neu ist der Preis für "Herausragendes persönliches Engagement um ökologische Nachhaltigkeit", mit dem die Jury des GREEN BUDDY AWARD Bürgerinnen und Bürger auszeichnet, deren ökologisches Engagement dem Bezirk zu Gute kommt. Das Preisgeld stellt die EUREF AG zur Verfügung.

Unternehmen sind ab sofort eingeladen, ihre Bewerbung über das Onlineformular unter www.berlin.de/greenbuddy, per Post oder per E-Mail einzureichen:

 

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg
Wirtschaftsberatung, 10820 Berlin
greenbuddy(at)ba-ts.berlin.de

 

Die Bewerbungsfrist endet am 16. September 2015.

Die Preisverleihung findet am 19. November 2015 auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg statt.

 

Mit der Auslobung dieses Umweltpreises würdigt Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Unternehmen, für die Ökologie und Nachhaltigkeit Teil der eigenen Unternehmensphilosophie sind und die sich durch beispielhafte Initiative um eine nachhaltige Entwicklung verdient gemacht haben.

Der individuell gestaltete Bär ist inzwischen sehr begehrt und wird in diesem Jahr noch attraktiver! Zusätzlich erhält der Preis, durch die Ausweitung von zwei Kategorien auf ganz Berlin, eine besondere Note.

 

Ausgelobt sind folgende Kategorien:

  • Energetische Gebäudesanierung bei denkmalgeschützten Bauwerken
  • Umweltschonende Produktion und produktionsnahe Dienstleistungen
  • Herausragendes persönliches Engagement um ökologische Nachhaltigkeit
  • Abfallvermeidung / Reduce, Reuse und Recycle
  • Smart Cities Lösungen

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.berlin.de/greenbuddy